Herzlich Willkommen auf der Homepage der Albert Schweitzer Gemeinschaftsgrundschule in Köln/Weiß!

 

 

 

 

Liebe Eltern,

wir möchten Sie hiermit darüber informieren, dass ein Kind positiv auf COVID 19 getestet wurde. Wir wurden darüber heute vom Gesundheitsamt der Stadt Köln informiert – wobei nach den Vorgaben des Amtes der Name des Kindes nicht öffentlich kommuniziert werden darf. Da alle Infektionsschutzmaßnahmen wie Lüften, Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung und Abstandsregeln) vorbildlich eingehalten wurden, hat das Gesundheitsamt keine Quarantäne für mögliche Kontaktpersonen angeordnet. 

Allgemein geht das Gesundheitsamt dabei wie folgt vor:

·     Die Schule schickt die Namensliste und/oder den festen Sitzplan der betroffenen Klasse/Gruppe an das Gesundheitsamt. Vor allem die Situationen in Klassenräumlichkeiten und ohne Maske werden erfragt – weniger jene außerhalb von Gebäuden.

·     Anhand des Sitzplanes/der Gruppensituation werden vom Gesundheitsamt die Schülerinnen und Schüler ermittelt, die sich im Klassenraum in der Nähe der erkrankten Person  befanden. Diese werden in Quarantäne geschickt. Eine Testung verkürzt oder beendet die Quarantäne nicht.

·     Das Gesundheitsamt trifft die entsprechenden Entscheidungen, nach welchen sich die Schule zwingend zu richten hat.

·     Die Schule steht dabei mit allen Eltern der betroffenen Klassen und Gruppen in telefonischem Kontakt.

·     Die Eltern der Kinder, die in Quarantäne gehen müssen, werden zudem vom Gesundheitsamt telefonisch sowie schriftlich informiert.

Sollten Rückfragen zu diesem Thema an Sie gestellt werden, nehmen Sie gerne Bezug zu unserem Schreiben und/oder nehmen Kontakt zu uns auf.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Hoffmeister und Eva-Maria Pätzold

(Schulleiter)                         (stellv. Schulleiterin)

(Info vom 22.04.2021)

 

 

 

Liebe Eltern,

wir möchten Sie hiermit darüber informieren, dass eine schulische Mitarbeiterin positiv auf COVID 19 getestet wurde. Wir wurden darüber heute vom Gesundheitsamt der Stadt Köln informiert – wobei nach den Vorgaben des Amtes der Name der betreffenden Mitarbeiterin nicht öffentlich kommuniziert werden darf. Da alle Infektionsschutzmaßnahmen wie Lüften, Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung und Abstandsregeln) vorbildlich eingehalten wurden, hat das Gesundheitsamt keine Quarantäne für mögliche Kontaktpersonen angeordnet.

Allgemein geht das Gesundheitsamt dabei wie folgt vor:

  • Die Schule schickt die Namensliste und/oder den festen Sitzplan der betroffenen Klasse/Gruppe an das Gesundheitsamt. Vor allem die Situationen in Klassenräumlichkeiten und ohne Maske werden erfragt – weniger jene außerhalb von Gebäuden.
  • Anhand des Sitzplanes/der Gruppensituation werden vom Gesundheitsamt die Schülerinnen und Schüler ermittelt, die sich im Klassenraum in der Nähe der erkrankten Person befanden. Diese werden in Quarantäne geschickt. Eine Testung verkürzt oder beendet die Quarantäne nicht.
  • Das Gesundheitsamt trifft die entsprechenden Entscheidungen, nach welchen sich die Schule zwingend zu richten hat.
  • Die Schule steht dabei mit allen Eltern der betroffenen Klassen und Gruppen in telefonischem Kontakt.
  • Die Eltern der Kinder, die in Quarantäne gehen müssen, werden zudem vom Gesundheitsamt telefonisch sowie schriftlich informiert.

Sollten Rückfragen zu diesem Thema an Sie gestellt werden, nehmen Sie gerne Bezug zu unserem Schreiben und/oder nehmen Kontakt zu uns auf.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Hoffmeister und Eva-Maria Pätzold

(Schulleiter)                (stellv. Schulleiterin)

(Info vom 12.04.2021)

 

 

 

 

Wichtige Information zur Schulanmeldung

Auf Grund einer Anweisung der Stadt Köln werden die Aufnahmebescheide frühestens ab dem 12. April verschickt werden können. Wir bitten ausdrücklich um Entschuldigung für die Verzögerung.

Köln, 12.03.2021

Ralf Hoffmeister (Schulleiter)

 

 

 

 

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Unter folgendem Link finden Sie einen Kurzfilm zum Jubiläum: 25 Jahre Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage. Am Ende sieht man kurz ein Foto der Titelverleihung an unserer Schule.

https://youtu.be/yff4PH3DRzs

 

 

 

 

Bücherwichteln im Lesezimmer

Vielen Dank an Frau Beyer für die gute Idee und wunderschöne Umsetzung - so kam im Kollegium trotz Corona ein bisschen Weihnachtsstimmung auf!

 

 

Herzlichen Glückwunsch!

Die gesamte Albert-Schweitzer-Schule gratuliert Frau Carreno herzlich zu erfolgreich bestandenen Examensprüfung!

 

 

Die Kölner Tafel freute sich sehr über die große Spendenbereitschaft und bedankt sich ganz herzlich bei den Eltern und Kindern der Albert-Schweitzer-Schule für die weihnachtlich dekorierten Lebensmittelpakete! Diese werden jetzt an besonders bedürftige Menschen in Köln verteilt.

Das Team der OGS

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://froehliche-weihnachten-fuer-alle.de/


 

 

 

Zur Information:

Wir möchten Sie hiermit darüber informieren, dass an unserer Schule zwei Mitarbeiter der OGS positiv auf COVID 19 getestet wurden. Wir wurden darüber gestern bzw. informiert – wobei nach den Vorgaben des Gesundheitsamtes der Name der betreffenden Person nicht öffentlich kommuniziert werden darf. Das Gesundheitsamt hat zum Schutz aller Schüler*innen  und Mitarbeiter*innen Quarantäne für einige Schüler*innen der Klassen 4c/4d sowie Mitarbeiter*innen der OGS angeordnet. Alle anderen Kinder und Mitarbeiter*innen sind nicht betroffen.

 

Allgemein geht das Gesundheitsamt dabei wie folgt vor:

·     Die Schule schickt die Namensliste an das Gesundheitsamt. Vor allem die Situationen in Klassenräumlichkeiten und ohne Maske werden erfragt – weniger jene außerhalb von Gebäuden.

·     Vom Gesundheitsamt werden die Schüler*innen ermittelt, die sich im Klassenraum in der Nähe der erkrankten Person befanden. Diese werden in Quarantäne geschickt. Eine Testung verkürzt oder beendet die Quarantäne nicht.

·     Das Gesundheitsamt trifft die entsprechenden Entscheidungen, nach welchen sich die Schule zwingend zu richten hat.

·     Beim Besuch der OGS durch ein erkranktes Kind oder einen erkrankten Mitarbeiter*in, wird in der Regel für die gesamte OGS-Gruppe des Betroffenen Quarantäne verordnet.

·     Die Schule steht dabei mit allen Eltern der betroffenen Klassen und Gruppen in telefonischem Kontakt.

·     Die Eltern der Kinder, die in Quarantäne gehen müssen, werden zudem vom Gesundheitsamt schriftlich informiert.

 

Sollten Rückfragen zu diesem Thema aufkommen, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Hoffmeister           Eva-Maria Pätzold              Alexandra Grathwol

(Schulleiter)                           (stellv. Schulleiterin)                   (OGS-Leiterin)

(Info vom 09.11.2020)

 

 

Wichtige Informationen zur Schulanmeldung :

Nach aktuellem Stand (30. Oktober 2020) wird die Schulanmeldung persönlich durchgeführt, die Bedingungen aber der Pandemieentwicklung angepasst.

  • Die Anmeldung erfolgt im Büro des Schulleiters, das Gespräch mit dem Kind und einer Lehrerin findet im Lesezimmer statt.
  • Es darf nur ein Elternteil mit dem Kind zusammen das Schulgelände betreten. Für diesen Elternteil besteht Maskenpflicht, bitte lassen Sie auch Ihr Kind eine Maske tragen.
  • Warten Sie bitte vor dem Eingang zum Hauptgebäude. Sie werden dort abgeholt.
  • Bringen Sie bitte für sich und Ihr Kind eigene Stifte mit.
  • Nach erfolgter Anmeldung müssen Sie leider das Schulgelände unverzüglich durch den Hinterausgang Heinrichstraße verlassen.

 

 

Coronavirus (SARS-CoV-2) an der Albert-Schweitzer-Schule

Die Information des Gesundheitsamtes finden Sie hier.

(Info vom 15.10.2020)

 

 

 

Liebe Eltern der Schulneulinge 2021-2022,

wie angekündigt, finden Sie nachfolgend weitere Informationen über unsere Schule und zum Schulanmeldeverfahren.

  • Statt eines Elternabends finden Sie hier eine etwas ausführlichere Präsentation
  • Zwei Filme über unsere Schule finden Sie unter "Unsere Schule" und dann "Schulfilm"
  • Die Anmeldeunterlagen und Informationen für die Eltern von der Stadt Köln finden Sie hier
  • Hier sind Informationen zur Offenen Ganztagsschule hinterlegt

Weiterhin können Sie gerne unter 02236-884883-0 im Sekretariat anrufen und bei Frau Voegels einen Termin zur Schulanmeldung vereinbaren.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Hoffmeister (Schulleiter) und Eva-Maria Pätzold (stellv. Schulleiterin)

 

 

Weiß putzmunter - Stufe 3 sammelt fleißig Müll

Die Kraken setzen sich für die Umwelt ein

Wir haben mit Frau Wehl und Frau Krakor auf dem Spielplatz Müll gesammelt und haben viele Zigaretten, Bonbons und Pfandflaschen gefunden. Am meisten haben mich die Zigaretten, Bierflaschen, Schnapsflaschen und natürlich die Hundekottüten geärgert. Das blöde war, das der Müll hauptsächlich in den Büschen war, sodass man es nicht merkt. Am Ende haben wir zwei Müllsäcke voll gehabt. Das war ein toller Ausflug. Ich hoffe es hat ein bisschen was gebracht.

von Max Schaaf, Klasse 3b (Kraken)

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch!

Die gesamte Albert-Schweitzer Schule gratuliert Frau Koppmann zur erfolgreich bestanden Lehramtsprüfung.

 

 

Liebe Eltern der Schulneulinge 2021-2022,

wahrscheinlich haben Sie als Eltern der Kinder, die im kommenden Jahr schulpflichtig werden, einen Brief der Stadt Köln erhalten, Ihr Kind in der Woche vom 2.-6. November 2020 an einer Grundschule anzumelden. In dem Schreiben werden dazu die nächstgelegenen Grundschulen erwähnt. Hierbei handelt es sich jeweils um die nächstgelegene Gemeinschaftsgrundschule und um die nächstgelegene katholische Grundschule. Die einzige evangelische Grundschule Kölns wird ebenfalls immer erwähnt.

In den vergangenen Jahren haben alle Schulen des Kölner Südens im Frühherbst jeweils einen eigenen Info-Abend angeboten, um die Eltern über das Anmeldeverfahren und die jeweilige Schule zu informieren. Aus Gründen des Infektionsschutzes wird es in diesem Schuljahr diese Informationsabende an den Schulen leider nicht geben können.

Um Sie trotz allem so umfassend wie möglich informieren zu können, werden wir In den nächsten Wochen auf unserer Homepage die Albert-Schweitzer-Schule noch ausführlicher vorstellen und Ihnen das Anmeldeverfahren erläutern.

Grundsätzlich können Sie Ihr Kind nur an einer Grundschule anmelden. Bitte beachten Sie dies bei der Vereinbarung der Anmeldetermine. Die Anmeldetermine für den 3. und 4. November werden bei uns im Sekretariat telefonisch vergeben. Sobald diese Termine ausgeschöpft sind, werden weitere Zeitfenster geöffnet. Telefonisch erreichen Sie unsere Sekretärin Frau Voegels täglich, außer mittwochs, jeweils von 8.00 – 12.00 Uhr unter 02236-884 883-0.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Hoffmeister (Schulleiter) und Eva-Maria Pätzold (stellv. Schulleiterin)

(Info vom 31.08.2020)

 

 

 

Herzlich Willkommen liebe Igel, Füchse, Koalas und Erdmännchen!

 

 

 

 

 

 

 

Im Mai...

Termine

  • 13.05. Schulfrei (Christi Himmelfahrt)
  • 14.03. beweglicher Ferientag
  • 24.05. schulfrei (Pfingstmontag)
  • 25.05. Pfingstferien
Den ausführlichen Terminplan für das Schuljahr
2020/21 finden Sie hier.

 

Ziel des Monats

 

 

 

Kunstwerk des Monats

 

Juline, 4c (Wölfe)

 

 

 

 

 

 

Kindermund tut Wahrheit kund...

"Liebe dich selbst und es ist egal wen du heiratest!" (Stufe 4)

"Das war eine tolle Mediküre!" (Stufe 4)

"... kann heute nicht kommen. Sie hatte die ganze Nacht Übergebungen!" (Stufe 2)

"Heute sprechen wir über Jesus." - "Den kenn' ich!" (Stufe 3)

"Ich habe keine Frage, nur eine sehr gute Antwort!" (Stufe 2)

"Dem Jesuskind brachten die drei heiligen Könige: Gold, Weihrauch und ... Möhren!"

"Achtung, ich bring euch einen Knasti!" (Stufe 3)

"Das Armband gehört Frau Pies, weil da ein Peace-Zeichen dran ist!" (Stufe 2)